Freitag, 11. April 2014

lieblinge der woche (75)


aus meinen sammlungen: insel bücher - sie sind einfach zu schön, innen und außen! HIER habe ich auch schon mal darüber berichtet.

liebe freunde in der lüneburger heide besucht. ich mag die landschaft dort sehr, sehr gern und war begeistert von der ganzen viecherei, die sich dort im dorf versammelt.


dort bin ich auch ein paar (sehr scheuen!) helmperlhühnern hinterhergeschlichen. das foto ist natürlich für ulma, die königin aller perlhühner!
auf der rückfahrt regen und sturm. dabei einen fantastischen himmel für katjas  in heaven eingesammelt!

letzte woche sind nun endlich meine schachbrettblumen im topf zur vollen blüte gekommen. das foto an der wand ist von birgitt, bei der ich sie schon so bewundert hatte. gestern sah ich dann wunderschöne bilder dieser blumen auch bei rebekka. auch katja hat sie hier schon in ihrer ganzen pracht gezeigt. wenn sie verblüht sind, werde ich sie an einen geschützten platz im garten pflanzen und werde im nächsten frühjahr gespannt warten, ob sie wiederkommen. vorerst schicke ich sie aber erstmal zu holunderblütchen!

viele "kuki"-päckchen habe ich in dieser woche gepackt. ich hoffe sehr, dass alle heil ankommen und freude verbreiten! morgen gehen wieder welche zur post.


die nächsten tage werde ich eine kleine BLOGPAUSE einlegen. 
 grüßt alle osterhasen und osterfüchse von mir und habt eine schöne zeit!
nach den feiertagen sehen wir uns wieder!

Mittwoch, 9. April 2014

wilder garten

heute habe ich keine muster für euch, dafür ein paar einblicke in den garten.

die steinmauer wärmt sich im sonnenlicht auf und wird bald wieder von eidechsen bevölkert sein. vielleicht verirrt sich ja auch mal eine schlange hierher...

steine finden sich überall und besiedeln sich nach und nach mit allerlei pflanzen

 viele frühblüher und sommerblumen dürfen sich ausbreiten

wenn die osterglocken verblüht sind, werden hier pfingstrosen blühen

vor vielen jahren hab ich einmal eine wilde primel von der dänischen insel møn mitgebracht. inzwischen ist sie überall im garten verbreitet.

vorn auf der wiese habe ich letztes jahr schlüsselblumensaat verteilt - jetzt muss der rasenmäher warten! (gruß an tabea!)

ein lieblingsstrauch ist die felsenbirne - im frühjahr blüht sie wunderschön, im sommer gibt es leckere früchte und im herbst färben sich ihre blätter herrlich rot.

am nebenarm unseres kleinen baches darf sich der giersch ausbreiten - häufig kommt er im frühjahr auch in suppen, soßen und salate.


Montag, 7. April 2014

wunderkammer nr 11, dat du min leevsten büst



wunderkammer nr 11, dat du min leevsten büst
7,5 x 6 cm
materialien: vintage blechdosen, thüringer porzellanfiguren, themsescherbe, tonmurmeln, gipsstuckteile, manobild (detail)
wunderkammer nr 11, rückseite

als ich dieses schächtelchen gestaltete, hatte ich dabei eins meiner lieblingslieder, das norddeutsche volkslied "dat du min leevsten büst" im kopf. wer lust hat, es sich anzuhören, hier meine lieblingsversion von hannes wader.

man könnte bei diesem wunderkämmerchen allerdings auch an die ballade von den königskindern denken...
 

Freitag, 4. April 2014

lieblinge der woche (74)


aus meinen sammlungen:füchse mit birnen

mangolassi
(jughurt mit reifer mango, etwas wasser und evtl etwas honig pürieren)


unterm spiegel versammeln sich heute kleine gartenblumen mit einem blütenzweig in espressotassen und einer anton-piesche-vase. der dritte hase wurde aus dem schrank befreit. jetzt kann ostern kommen! aber erstmal schicke ich ihn samt blumen zu holunderblütchen.

der spaziergang im bärlauchwald auf dem butterberg im vorharz ist eine schöne tradition geworden. der ganze wald duftet wunderbar zart nach knoblauch und es finden sich viele frühblüher wie weiße und gelbe buschwindröschen, lerchensporn, veilchen, leberblümchen und scharbockskraut. 

wunderschöne frühlingspost kam von michaela, die mir mit der nr 89 eine postkarte ihres jahresprojekts schickte. ein paar hasen waren schon zu ihr gehoppelt.

ich mache nicht nur schachteln, sondern kaufe sie auch. diese sind aus finnland von der wunderbaren papierkünstlerin und buchbindemeisterin kaija rantakari. In ihrem blog paperiaarre stellt sie ihre arbeiten vor und in ihrem shop kann man feinste papierarbeiten erstehen. ganz begeistert war ich auch von ihrer wunderschönen, schlichten verpackung.

eine ganz große freude letzten freitag war der besuch von mirjam, die aus berlin gekommen war, um meine ausstellung zu sehen. leider hab ich nicht ein einziges foto gemacht, aber wenn ihr auf mirjams blog, den ich sehr liebe, vorbeischaut, findet ihr dort  drei berichte über ihren besuch. (foto von mirjam)
 
dass ich heute etwas spät mit meinen "lieblingen" bei euch erscheine, lag an dem heftigen gewitter, das gestern abend über uns hereinbrach. es hatte nämlich unsere internetverbindung bis vor kurzem auf einen tiefststand gebracht. auf dem foto oben war es schon fast vorbeigezogen. morgen schicke ich es zu katjas himmelssammlung.

ganz und gar keine lieblinge von mir zeige ich euch heute auch einmal. frau stylingfieber traute sich, ihre fabelhafte kartonsammlung zu präsentieren und rief dazu auf, auch mal etwas "unschönes" zu zeigen. ja, ich finde es nicht schön, wenn der flur als abstellkammer benutzt, der schuppen nicht mehr zu betreten ist oder der raum unterm arbeitstisch zugestapelt ist. aber so spielt das leben... nächste woche wird aufgeräumt!

genießt euer wochenende!
aufräumen geht auch später...

Mittwoch, 2. April 2014

wetter: sehr sonnig


das adonisröschen ist eine stark gefährdete pflanze. es blüht im frühjahr hauptsächlich in trockenrasengebieten örtlich sehr begrenzt. jedes jahr wieder ist es wie ein wunder, wenn sich auf dem grauen untergrund des kalkhaltigen bodens tausende dieser wunderschönen großen blüten öffnen. der griechischen mythologie zufolge sollen adonisröschen aus den tränen der aphrodite entstanden sein, die sie über den tod des adonis vergossen hat.


 adonisröschen in der nähe von helmstedt (nein, der bürgermeister war nicht dort!)

viele kleine sonnenblüten
 
sonnenbrillenmuster


 gestempelt


mit bunstiften und am pc bearbeitet
(der hintergrund ist im original weiß. hat mich der google-schleier jetzt auch erwischt oder was?)

ab zu frau müllerin damit - dort gibts heute die ersten wettermuster!

Montag, 31. März 2014

wunderkammer nr 10




wunderkammer nr 10, mein lieber schwan
28 x 21 cm
materialien: vintage schultafel, vintage bleistiftdose, schwäne von einer alten postkarte, stiftereste 


alle wunderkammern meines jahresprojektes 2014 könnt ihr hier anschauen. sie sind auch käuflich zu erwerben: mail an manoswelt@gmx.de

Sonntag, 30. März 2014

drawing challenge: water / wasser

in der nähe unseres hauses ist ein kleiner wasserfall einer alten mühle (leider abgerissen!).
near our house is a  little waterfall of an old mill (unfortunately demolished!).


ich habe ein paar bilder gemacht und mit dem fotoprogramm bearbeitet
I took some pictures and edit them with my photo program



my work for this drawing challenge

mehr wasser(fälle) gibt es heute der wunderbaren patrice!
wonderful patrice is our host this week! please look to her blog for to see more water pictures!

den ganzen text von herrn goethes gedicht könnt ihr hier nachlesen.
the english translation of mr goethes poem you can read here!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails