Mittwoch, 5. April 2017

mustermittwoch - hochhaussiedlung



über meine gellidrucke hab ich ja am montag schon berichtet und einige beispiele gezeigt. aber ich hab auch noch mit anderen schablonen für den mustermittwoch gearbeitet. im april heißt das thema bei frau müllerin ja "fenster".



als ich sie geschnitten habe, hatte ich ganz einfache, stilisierte hochhäuser mit vielen fenstern im kopf.


ich habe verschiedene farbvarianten auf unterschiedliche papiere gedruckt.


...und habe sie am pc noch ein bisschen bearbeitet, sodass  eine reihe von hochhäusern entstanden ist.



die negativ-farbvariante läßt sie im abendlicht leuchten.


hier noch ein niedrigeres gebäude mit einer  fensterfront richtung süden ;-)



und hier hatte wohl herr hundertwasser seine hände im spiel! über das hundertwasserhaus in magdburg hab ich kürzlich ja berichtet...

 ...und auch über die ausstellung des malers peter herrmann im kunstmuseum "unser lieben frauen" in magdeburg

peter hermann, malergrüße aus berlin - details aus der ausstellung in magdeburg


peter herrmann, balkon in spandau

wenn ihr die bilder seht, die ich dort von seinen arbeiten gemacht habe, könnt ihr euch vorstellen, was mich zu meinen gellidrucken inspiriert hat!!

meine hochhausfenster verlinke ich bei frau müllerins musterhafter fensterversammlung im april und bin gespannt, was es dort noch alles vor und  hinter den gardinen zu sehen gibt!


 mein sketchbook hat im märz auch noch neue seiten bekommen


hier vereinen sich rauten (von ghislana!) mit pflastermustern und einer narzissenblüte



frühblüher mit dame in gelb




auch an meinem  "anhängsel-tag-büchlein"  hab ich noch ein bisschen weitergearbeitet! hier findet ihr die bisherigen seiten davon.


Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Ach, liebe Mano, was für schöne Fenster! Ich mag die Hochhausstrukturen sehr und gehe da ja ein wenig konform mit dir heute. An Gitter auf Gelli Plate zu denken, finde ich super. Muss ich mir merken. Vielen lieben Dank auch für deinen Kommentar. Momentan erlaube ich mir viel mehr Freiheiten und freue mich an den für mich neuen Dingen wie die gestrigen Stoffbuchseiten zu Eye Poetry oder das heutige Ausprobieren von anderen Mustern wie die Fenster oder der vermehrten Kombination diverser Techniken. Das ist gerade sehr meins, dieses Testen und Spielen, und macht irre viel Spaß. Da werde ich aber offen gestanden vor allem durch Blogs wie deinen dazu animiert, mehr zu wagen, insofern gebe ich den Dank direkt zurück. Lieben Gruß. Susanne

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Jetzt sehe ich gleich noch mal das nächtliche Tokio, das wir drei Nächte vom 24. Stockwerk aus sahen, vor mir... In so einer Großstadt gehen nie alle Fensterlichter aus... Tolle Gellidrucke, liebe Mano. Und meine Rauten in deinem sketchbook, da freue ich mich aber! Einen schönen Tag und liebe Grüße aus Rostock - Ghislana

Astrid Ka hat gesagt…

Durch deine Interpretation ist mir dann die Erinnerung an Peter Herrmanns Ausstellung in Köln zurückgekommen...
Ich selbst habe heute mit Klamotten gemalt, passend. Zu deinem Triptychon. Hat Spaß gemacht...
GLG
Astrid

JEROMIN hat gesagt…

Fenster und Gelatinedruck - das passt ganz wunderbar! Ist mir noch nicht in den Sinn gekommen, jetzt aber lässt mich die Idee nicht mehr los. Vielen Dank für diese Anregung!
Und Deine Arbeitsfotos sind ebenfalls richtig inspirierend.
Liebe Grüße von Sabine

Müllerin Art hat gesagt…

Oh ja, liebe Mano, Papierschablonen-Gellidruck hab ich auch die ganze Zeit im Kopf, noch aus Speyer mitgebracht... deine Drucke inspiriert von der Kunst sind großartig, so ein toller Einstieg ins Thema, ich merke gerade nach dem Besuch von nur drei Links, das wird ein toller vielfältiger Mustermonat. Ganz lieben Dank, auch für deine Sketchbookseiten,
Mittwochsgrüße Michaela

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Liebe Mano, wunderbar (am liebsten in blau ;-)) & schön, dass du auch die Inspirationen dazu zeigst. Und die Dame in gelb läßt den Tag leuchten (in Berlin versteckt sich die Sonne leider zur Zeit) Und jetzt muss ich aber doch mal fragen: wie geht eigentlich Gelli-Druck? Grüße in die Wochenmitte, Ina.

ULKAU hat gesagt…

Deine bunten Hochhäuser wirken alles andere als abweisend und bedrohlich, da möchte man glatt einziehen!
So lebendig in den Farben sind deine Drucke geworden, auch durch die nicht regelmäßigen Fensterschablonen - ich bin total begeistert! Klasse auch der Blick auf deinen 'Matschtisch'!
... und die feinen neuen Buchseiten.
Ganz liebe Grüße von Ulrike

Suza hat gesagt…

Liebe Mano, das ist wieder sooo wunderschön. Deine vielen Ideen...so schön und farbig umgesetzt, ganz großartig.
Liebe Grüße
susa

kaze hat gesagt…

Es ist wieder eine so große Lust bei dir zu schauen,danke ! Inspiration lauert überall.Ich muß erstmal Alltag klären, ehe ich ins nächste Mustern stürze.
Peter Herrmann ist gut, der hat sich nicht verbiegen lassen. Ein Onkel einer Klassenkameradin, der nicht zur Familie passte.
viele Grüße, Karen

Katala hat gesagt…

Deine Hochhäuser gefallen mir sehr. Sie sind so schön bunt. Ich mag Hundertwasser ja sehr.
Lieben Gruß
Katala

eva a(r)t work hat gesagt…

Liebe Mano, du warst ja fleißig ... äh...wie immer!!! Also klasse, was du an Farb-und Musterexperimenten zeigst.

edelART hat gesagt…

An eine Hochhausfassade hatte ich noch gar nicht gedacht. Spitze mal wieder, deine Interpretation und was du daraus gemacht hast!!

Liebe Grüße
ela

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Deine Ideen sind grenzenlos! Einfach klasse!
Liebe Grüße
Susi

Brizanne hat gesagt…

Fensterfront Richtung Süden.... mit Blick auf's Blumenmeer!
Wünsche dir einen erquickenden Feierabend
♥-lich Brigitte

Magdalena hat gesagt…

Das ist wieder eine Freude, Dich zu besuchen. So viel Farbenspiel, ich bin begeistert.
LG
Magdalena

buntistschön hat gesagt…

Liebe Mano, was für eine tolleFarbenpracht! Das geht ja mit dem Gellidruck so wunderbar und die Hochhausdrucke gefallen auch gut. Ich habe meine letzten Drucke zur Frühlingspost verarbeitet aber pssssst, noch nicht zu viel verraten ;)
Ich könnte aber schon wieder loslegen.
LG, von Annette

Himmel Blau hat gesagt…

Deine Hochhäuser sind dir ja bestens gelungen! Was für eine feine Idee! Ich weiß...ich sollte öfter vorbeischauen...sonst verliere ich komplett den Anschluss...Dir noch eine schöne Woche! LG Lotta.

Critzel und Cratzel hat gesagt…

Danke DIR für die Inspiration mit dem Sketchbook. Das könnte mir auch sehr gut gefallen. Sieht echt klasse aus!

Dir einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüße, CriCra

johanna hat gesagt…

ganz schönes geschnippel mit diesen vielen fenstern! das gelliprinting kommt toll! ich möchte bitte in das blaue haus einziehen, das ist meine Lieblingsfarbe;) deshalb gefällt mir auch deine papierliebe aktion aus dem vorherigen post sehr gut!
schönes Wochenende!!

beate grigutsch hat gesagt…

ich mag ja hochhäuser - darf man gar nicht zugeben oder? habe mal in einem 18-geschosser gewohnt, im 9.stock, die wohnung war grandios, die aussicht auch........ nur der mitbewohner hatte sich nicht bewährt ;-)
bin fast ein bisschen neidisch auf dein sketchbook - ich hab grad kreativitätsstau - hier kommt man zu nüscht.
drücker! xxxxx

diefahrradfrau hat gesagt…

Hochhäuser können also auch fein aussehen. Wie schön!
Liebe Grüße
Christiane

Luis Das hat gesagt…

...da ist ja Erstaunliches entstanden - die Bilder 4 u. 5 gefallen mir besonders gut!!!
Schönen Gruß,
Luis

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails