Montag, 5. Februar 2018

kunstschachtel 5/2018, wort und zahl / papierliebe am montag





kunstschachtel nr 5/2018, wort und zahl auf rot und schwarz
20 x 12 cm
materialien: blechdose (kautabak),streichholzschachteln, spielzahlen, kronkorken, fundstücke vom wegesrand, manomalerei
 


die außenseite der dose

die firma grimm und triepel gab es seit 1849 in nordhausen am harz. dort wurden  tabakwaren aller art hergestellt, später spezialisierte man sich auf kautabak. nach dem krieg wurde die firma enteignet und die familie baute eine neue produktion in unterrieden an der werra auf. die weitere geschichte könnt ihr unter dem obigen link nachlesen. im dezember 2016 wurde die produktion des noch einzigen kautabakhersteller deutschlands eingestellt. dort soll nun ein kautabakmuseum entstehen. 
was sich manchmal so hinter solchen schachteln und dosen verbirgt ist schon spannend!! diese dose enthielt übrigens 25 stück feinsten "lady-twist", das waren "kleine röllchen von ganz dünnem gespinnste".


 ***********************

papierliebe am montag
thema im februar: gesichter



im letzten theaterprogramm des lessingtheaters wolfenbüttel bin ich fündig geworden!


dort  fanden sich viele interessante gesichter von schauspielerInnen, ebenso zeichnungen und überschriften, die ich auch mit eingesetzt habe.



auf geweißeltem zeitungspapier sind einige karten für meine mailart entstanden.






diese hier sind schon verschickt, einige mehr sind noch in arbeit.

 

und neues für das thema "gesichter" ist auch schon vorbereitet - lasst euch überraschen. mehr davon nächsten montag!


verlinkt bei frau nahtlust - papierliebe-sammlung im februar

und gerade entdeckt: bei astrid gibt es heute  "theater" als monatsthema!

Kommentare:

zucker ruebchen hat gesagt…

Die Vorstellung Tabak zu kauen fand ich schon immer etwas gruselig. Deine Schachtel ist aber umso schöner. Die Karten mag ich auch. Besonders die gepunktete Asiatin.
LG Jennifer

ULKAU hat gesagt…

So viele Punkte und Kreise, bei Christine schon und nun auch bei dir, dass ich schon dachte, ein Thema verpasst zu haben, aber das ist wohl Zufall. ...und du hast ja Gesichter eingekreist und schöne, karnevalsbunte Karten sind entstanden!
Das Schwarz-Rot der neuen Kunstschachtel kommt super... besonders das Wort Lubiam mag ich darin!... und in die schöne Grimm-Triepel-Schachtel wirst du wohl nichts hineinpacken, denn der Herr mit dem Zylinder muss bleiben!
Liebe Grüße Ulrike

mano hat gesagt…

liebe ulrike, das ist die außenseite der obigen schachtel!!
ich hab es jetzt nochmal im text erwähnt.

Augusta Em hat gesagt…

Schön ist es bei dir im blog zu stöbern...tolle Ideen hast du!

LG Augusta

Holunder hat gesagt…

Was für spannende Schächtelchen du da immer findest! Die Gesichterreihe hat etwas ausgesprochen Fröhliches°
Liebe Grüße
Andrea

beate grigutsch hat gesagt…

ist das mit dem roten zylinder der horwitz? einer meiner lieblingsschauspieler.......
deine arbeiten haben grade ganzschön spannung und biss - interessant!
xxxxx

ELFI hat gesagt…

deine schachteln sind extra wie immer,... ich habe einige jahre schachteln, dosen, gemacht und du gibst mir wieder lust weiterzumachen... :))liebe grüsse

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Was für ein farbiger Start in die Woche - eine neue super coole Kunstschachtel und fantastisch bunte Kreiskarten Mano!
Liebe Grüße
Susi

frau nahtlust hat gesagt…

Ist das nicht ein cooles Thema mit den Gesichtern?! Ich hatte auch Bedenken, aber finde ja, wir müssen mutig bei sowas sein. Eigentlich kann auch nichts schiefgehen und siehe da: Die ersten Beiträge sind bereits alle atemberaubend schön, und sofort verlieren wir die Scheu. Mehr, mehr, möchte ich rufen und bedanke mich herzlichst. (Sehe ich da etwas Stick auf einem Gesicht? Cool - mein Plan sieht auch vor, mein Porträt zu besticken. Ach, mal schauen, wohin mich das Thema führt. Es macht richtig Spaß!).

LG. Susanne

tm hat gesagt…

Wie schön, die Karten mit den vielen bunten Kreisen und auch Gesichtern. Ich bin begeistert, was Du aus dem Programm gemacht hast. Liebe Grüße, Taija

Andrea hat gesagt…

Du hast ja eine tolle "Gesichtsverwertung"! Ich hab so meine Anlaufschwierigkeiten mit dem Thema.. aber du zauberst kurzerhand so schöne Karten aus dem Ärmel (oder vielmehr aus der Kiste ;-) ) Respekt!
Liebe Grüße Andrea

evaimgarten hat gesagt…

Ganz spannende Gesichterkarten, wow. Die rotschwarze Lubiamschachtel ist ganz große Klasse! Hachz. Müdgruß, Eva gut Nacht.

Mascha hat gesagt…

Schatzkästchen!
So nah dran, aber von der Firma habe ich noch nie gehört, bei uns kaute auch keiner Tabak.
Auch wenn zu den Vorstellungen ich nie hinkomme, nehme ich doch oft im Viorbeigehn irgendwo Theaterprospekte mit - herrliches Material zum Verarbeiten.
Liebe Grüsze aus dem verschneiten Nachbarland
Mascha

Jetzt ist Schnee da (in BS auch?), aber ich werds wohl nicht fahren, jetzt hab ich wieder das Problem, hier vor Ort nicht bis zum Bhf. zu kommen. Mal sehn, ob es noch mehr schneit und ich mal ganz viel Kraft übrig habe an einem Tag -

johanna hat gesagt…

eine schöne farbstellung in deiner neuen box (tolle dose!!), und auch die knallbunten papierliebe-kreise sind so schön. im herbst 2016 war ich noch in Nordhausen auf einen tagesausflug, hätte ich damals schon von dem "ganz dünnen gespinnste" gewusst, hätte ich danach gesucht;)
liebe grüße, johanna

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Die rote-schwarze Schachtel ist der Hammer, liebe Mano. Warum auch immer erinnert sie mich an eine Kinderserie "American Dragon". Voll toll!! Wetten, dass mein Großer auch begeistert wäre?! Auch Deine Gesichter-Karten.. wie immer ein Vergnügen! Herzlichst, Nicole

Katala hat gesagt…

Die Schachtel ist toll, die Karten sind es auch. Die roten Schätze auf dem letzten Foto machen mich schon sehr neugierig.
Lieben Gruß
Katala

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Liebe Mano, spannend, was du als Schachtelforscherin alles heraus findest. Deine Schachtel hat nicht nur wegen ihrer Kautabakvergangenheit für mich etwas Verwegenes, könnte eine Schachtel für Piratinnen sein ;-)Die kreisbunte Gesichterpost ist sehr schön gworden, am liebsten mag ich die letzten beiden, liebe Grüsse, papiertänzerin Ina.

monique carnat hat gesagt…

schachtel für "nouvel an chinois" am freitag den 16 februar ? sehr schön dieses rot und die laternen * und die zahlen 80 und 48 bedeuten vieilleicht etwas spezielles ? schöne interpretation auch zum gesichter thema bei Susanne !

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Diesmal ist Japanisch in der Schachtel: sakae Gedeihen, Wohlstand, Ruhm... ;-) Toll, das Rotschwarz. Und deine "Theaterkarten" sind auch so schön, meine allerliebste habe ja ich sogar bekommen ;-). Habe heute auch angefangen, Gesichter zu fabrizieren und meine Sammlung in ein sketchbook aufzulösen. Eine Herausforderung, das Thema... Kleingemustertes geht leichter von der Hand, aber wir wollen ja wachsen... Lieben Gruß Ghislana

miriskum dot de hat gesagt…

Die Dose von Grimm und Tripel ist großartig! So wie Deine schwarz/ rote Kunstschachtel! Lieben Gruß, Sabine

miriskum dot de hat gesagt…

....Triepel! (Immer diese Autokorrektur!)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails